Skip to content

Brief der Lehrerschaft an die PG-Schulgemeinde – Schweigeminute am 2.3. – Spendenadressen

Liebe Schulgemeinde,

aus Anlass des vom russischen Präsidenten Putin und der russischen Administration befohlenen militärischen Angriffskriegs gegen die Ukraine – einer menschenrechts- und völkerrechtswidrigen Aktion – gedenkt die Lehrerschaft des Pestalozzi Gymnasiums aller ukrainischen Bürger.innen, die durch diesen Krieg bereits getötet wurden und ihrer Angehörigen inner- und außerhalb der Ukraine.

Wir erklären uns solidarisch mit allen Ukrainer.innen, die von Tötung bedroht sind oder anderweitig unter dem Krieg leiden, sowie allen anderen Personen, die von der russischen Administration bedroht werden. Außerdem verbünden wir uns mit allen russischen Bürger.innen, die in Russland gegen den Krieg protestieren, aufgrund ihrer Proteste bereits verhaftet wurden oder von Verhaftungen bedroht sind.

Auch gedenken wir aller weiteren Personen – seien es ukrainische, belarussische oder russische Bürger.innen sowie Menschen anderer Herkunft – die infolge des Befehls einer Einzelperson und seiner Unterstützer durch den Krieg bereits zu Tode gekommen oder bedroht sind.

Wir wollen als Schule, vor allem als „Schule ohne Rassimus“, das friedliche Zusammenleben von Menschen aller Herkunft vorleben und hoffen, dass das auch im Großen, außerhalb der Schule, ermöglicht wird.

Die PG-Lehrerschaft

Am Mittwoch, den 02.03.3022, sprechen die Klassen und Oberstufen-Kurse in der 3. und ggf. 4. Stunde über die aktuelle politische Situation, und es findet um 10.30 Uhr eine Schweigeminute statt.
Ebenfalls am 02.03.2022 (Mi.) gibt es um 20.00 Uhr eine weltweite Aktion “Lichter aus” für den Frieden.

Seriöse Spendenadressen für Bedürftige in der Ukraine und auf der Flucht sind auf der Homepage des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) veröffentlicht, über Herner Spenendaktivitäten informieren wir in Kürze.

Aktuelle Beiträge

An-/Abmelden

Hast du dein Passwort vergessen? Wir können dir leider keine Auskunft über deine Anmeldedaten per Mail oder Kontaktformular geben. Wende dich bitte an deinen zuständigen Lehrer!