Jahrgang 8

Zu Beginn der Jahrgangsstufe 8 erhalten alle Schüler.innen den BerufsWahlPass, mit welchem in den folgenden Schuljahren in und außerhalb der Schule gearbeitet wird und werden soll. Der BerufsWahlPass ist ein Ordner, der als Portfolioinstrument den Schüler.innen helfen soll sich im Bereich der Berufs- und Studienangebote zu orientieren, den persönlichen Berufswahlprozess zu unterstützen und ihre Berufs- bzw. Studienwünsche zu reflektieren. Zudem findet in diesem Jahrgang zu Beginn des Schuljahres eine Potenzialanalyse statt. Ziel ist es, die individuellen Stärken und Interessen sichtbar zu machen. Die Ergebnisse der Potenzialanalyse ergänzen die schulischen Eindrücke zu den Interessen und Kompetenzen und helfen beim Einstieg in den persönlichen Berufswahlprozess. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Potenzialanalyse finden an drei Tagen individuelle Berufsfelderkundungen in außerschulischen Betrieben/ Institutionen statt, damit die Schüler.innen möglichst frühzeitig Einblicke in betriebliche Abläufe erhalten.

Termin Veranstaltung
26.09.2018 Eltern-/Schüler-Informationsabend zum Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Abschluss“ (KAOA) / zur Einführung des BerufsWahlPasses und Angeboten des Berufswahlpass e.V., Vorstellung des schulischen Konzepts zur Studien- und Berufsvorbereitung
04. / 05.10.2018  Potenzialanalyse mit anschließenden Auswertungsgesprächen am 10.10.2018
Ende September Einführung des Berufswahlpasses als Portfolioinstrument
04.02.2019
28.03.2019
05.07.2019
Berufsfelderkundungstage
Scroll Up