Skip to content

Pestro / Caféteria

Pestro Wandbemahlung

Wechsel im Vorstand des Pestro e.V. – vielen Dank der langjährigen Vorsitzenden Martina Vogt

15 Jahre besteht der gemeinnützige Verein Pestro e.V., der als Träger die PG-Verpflegung und PG-Übermittagbetreuung organisiert. Als Mutter und damalige PG-Pflegschaftsvorsitzende hat Martina Vogt den Verein mitgegründet und ihn als Vorsitzende mit großem Engagement geleitet und weiterentwickelt. Unterstützt wurde sie dabei durch Andrea Knöfel, ebenfalls ehemalige PG-Pflegschaftsvorsitzende.

Nun stand aus persönlichen Gründen der lange angekündigte Wechsel an. Als Nachfolgerin für Martina Vogt konnte Gaby Nolting, Mutter eines PG-Schülers im 5. Jahrgang, gewonnen werden. Sie wurde bei der Mitgliederversammlung des Pestro e.V. am 30.03.2021 als Vorsitzende gewählt. Bei den finanziellen Belangen des Pestro e.V. wird sie vom Vereinsmitglied Sabine Kern unterstützt.

Wir danken Martina Vogt herzlich für ihre langjährige, kompetente Arbeit als Vorsitzende.

Um das Engagement von Martina Vogt und Andrea Knöfel zu würdigen, ist nachfolgend die Erfolgsgeschichte des Pestro e.V. skizziert.

An der Mitarbeit in der Cafeteria/Mensa, ehrenamtlich oder in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis, sowie im Trägerverein Pestro e.V. Interessierte können sich beim PG-Schulleiter, Herr Gößling (schulleitung@pgherne.de), melden.

Das Pestro – Cafeteria und Betreuung des Pestalozzi-Gymnasiums, betrieben von einem gemeinnützigen Verein

Im Schuljahr 2006/2007 wurde der gemeinnützige Verein Pestro e.V. von PG-Eltern und -Lehrkräften unter Federführung von Martina Vogt gegründet, um die Pestalozzi-Cafeteria zu betreiben.

Begonnen hat der Verein mit einer Küchenzeile aus einem Insolvenzbetrieb, nach drei Jahren konnte im Schuljahr 2009/2010 die völlig neu gestaltete Mensa in Betrieb genommen werden. Die durch den Schulträger finanzierte Neueinrichtung erfolgte im Zusammenhang mit der Einführung der Schulzeitverkürzung auf 8 Jahre und dem damit verbundenen flächendeckenden Nachmittagsunterricht.
Die PG-Cafeteria/-Mensa Pestro bietet seitdem Frühstück, Snacks und warme Mittagsmahlzeiten zu kleinen Preisen in ansprechendem Ambiente.

Seit Beginn des Schuljahres 2009/2010 ist der Verein Pestro e.V. auch Träger der Über-Mittag-Betreuung und der Betreuung für Schüler.innen der Jahrgangsstufen 5 und 6. PG-Schüler.innen können dort angemeldet und für einen geringen Monatsbeitrag nachmittags bis 15.45 Uhr in 2 Gruppen betreut werden. Hausaufgabenbetreuung und AGs ergänzen das Betreuungsangebot.

Der Verein hat also zwei Säulen, die Verpflegung der Schulgemeinde und die Übermittag-Betreuung einschließlich der Betreuungsgruppen für junge Schüler.innen.

Da der Verein Pestro e.V. gemeinnützig ist und damit keine Gewinn erzielt, sind die Preise des Angebotes an Speisen und Getränken sowie der Betreuung knapp kalkuliert.
Verbleibende Überschüsse kommen direkt wieder der Schule für sonst nicht finanzierbare Projekte zugute.

Um dies alles gewährleisten zu können, beschäftigt der Verein zurzeit 7 Angestellte, die trotz geringer Vergütung mit großem Engagement in den verschiedenen Bereichen tätig sind und Herz und Magen der PG-Schüler.innen gewonnen haben.
Zudem ist die Mitarbeit eines Kreises ehrenamtlicher Helfer.innen aus der Eltern- und Schüler.innenschaft bei Veranstaltungen, aber auch im regelmäßigen Betrieb von großer Bedeutung.

Als Fazit kann man sicher sagen, dass das Pestro – nicht zuletzt durch die langjährige, engagierte und kompetente Arbeit von Martina Vogt – zu einer Erfolgsgeschichte geworden ist, um dessen Fortsetzung wir bemüht sind.

Ehrenamtliche Helfer.innen können im Pestro unter der Nummer 02323 -16-4123 Termine für den Einsatz in der Cafeteria/Mensa vereinbaren.

An einer Mitarbeit in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis oder im ehrenamtlichen Vereinsvorstand Interessierte melden sich bitte unter schulleitung@pgherne.de.

Das Angebot der PG-Cafeteria/-Mensa Pestro

Das Angebot unseres Pestro ist an Schüler.innen- und auch Elternwünschen nach möglichst gesunder Ernährung orientiert.

Bereits vor der ersten Unterrichtsstunde kann man sich ein Frühstück mit verschiedenen Brötchensorten und -belägen besorgen.

Nach der Einführung des umfassenden Nachmittagsunterrichts haben wir uns zur Aufgabe gemacht, den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, für geringe Kosten eine warme Mittagsmahlzeit zu sich nehmen zu können.

Anhand eines Wochenplanes besteht die Wahl zwischen zumindest 2 Gerichten, so dass auch unterschiedliche Geschmäcker etwas finden können. Nicht fehlen dürfen natürlich Nudeln, die mit Ketchup oder Sauce bereits für ca. 1,- € zu haben sind und von den Kunden heiß geliebt werden.

Da der Verein gemeinnützig und damit nicht Gewinn erzielend ist, sind die Preise unseres Angebotes an Speisen und Getränken knapp kalkuliert. Verbleibende Überschüsse kommen direkt wieder der Schule für sonst nicht finanzierbare Projekte zugute.

Als Fazit wird man sicher sagen können, dass sich die Übernahme der Cafeteria in Elternhand gelohnt hat und trotz der vielen Arbeit eine Erfolgsgeschichte mit Fortsetzung ist.

Martina Vogt – langjährige Vereinsvorsitzende des Pestro e.V.

Wöchentlicher Menüplan:

An-/Abmelden

Hast du dein Passwort vergessen? Wir können dir leider keine Auskunft über deine Anmeldedaten per Mail oder Kontaktformular geben. Wende dich bitte an deinen zuständigen Lehrer!