Der Beginn

Die erste Woche

Aller Anfang ist gar nicht so schwer

Die Umstellung von der Grundschule zum Gymnasium ist sicher ein einschneidendes Erlebnis und bringt viele Umstellungen mit sich, neue Kinder, neue Fächer, neue Lehrer, neue Räume … Das alles lässt sich nicht vermeiden, soll aber nicht zu Verunsicherung oder gar Angst führen.

Darum geben wir den Kindern eine Woche Zeit, um sich langsam einzugewöhnen und ihre neue Umgebung kennenzulernen und mitzugestalten.
Die erste Woche bietet die Gelegenheit:

  • das Gebäude zu erkunden
Schule
  • die vielen neuen Mitschüler kennenzulernen
Kinder
  • die Paten zu treffen
  • die ersten Stunden in Deutsch, Mathematik und Englisch zu erleben
  • am Kiosk einzukaufen
Kiosk
  • und einen Ausflug mit allen neuen 5ern zu machen (z.B. in den Zoo)
Seehund
Affe
Scroll Up