Ausflug der Klassen 6a und 7a zu den Karl-May-Festspielen in Elspe

Die Klassen 6a und 7a haben in Begleitung von Frau Plenge-Rienäcker und Herrn Schneider-Heuer sowie Herrn Mayr und Frau Schnurbusch die Karl-May-Festspiele in Elspe besucht. Nach einem spannenden Vorprogramm mit Stuntshow, Pferde-Show und Livemusik wurde das Stück „Im Tal des Todes“ aufgeführt. Nach vielen spektakulären Spezialeffekten gab es sogar noch eine exklusive Backstage-Führung, bei der die große Freilichtbühne und die Welt hinter den Kulissen erklärt und gezeigt wurden. Die Karl-May-Festspiele im Sauerland sind wirklich immer wieder eine Reise wert!

Barbara Schnurbusch-Jürgens

Scroll Up