Französisch-Nachmittag mit Übergabe der DELF-Diplome

Bienvenue hieß es am 13. Oktober von der PG-Fachschaft Französisch, die zum gemütlichen Französischnachmittag eingeladen hatte. Nach Klaviermusik, Crêpes, Sketchen und dem Klassiker Aux Champs-Elysées gab es endlich die ersehnten DELF-Diplome.
29 Schüler.innen des Pestalozzi-Gymnasiums hatten 2017 die DELF-Prüfungen, eine Zusatzqualifikation in Französisch, erfolgreich bestanden und erhielten nun ihr Diplom. Diejenigen, die leider nicht an diesem Nachmittag dabei sein konnten, bekommen das Diplom im Französischunterricht.

Die Teilnehmer.innen hatten in zwei Prüfungen ihre Kompetenzen im Hörverstehen, im Leseverstehen sowie im Schreiben und Sprechen unter Beweis gestellt.
Mit dem DELF Diplôme d’Etudes en Langue Française), einem international anerkanntem Sprachdiplom, rückt der französischsprachige Arbeitsmarkt näher, ebenso die Möglichkeit, in Frankreich zu studieren.

Aniela Thomalla-Pott

Scroll Up