gelungene 1. PG-Winterwanderung

Avatar

23 PG-Schüler.innen wandern zurzeit mit Herrn Kortmann und Herrn Saeger im verschneiten Sauerland und erfreuen sich am herrlichen Wetter und der schönen Landschaft. Nachstehend sind ein kleiner Bericht von Herrn Saeger zu lesen und Fotos zu senden.

Es war schon ein einmaliger Anblick – da stehen am Samstagmorgen um 07.30 Uhr 23 PG-Schülerinnen und Schüler in der Eingangshalle des Herner Bahnhofs, bekleidet mit Skihosen, Wanderschuhen und Walkingstöcken, Wintermützen und Wollschals, und warten auf den Zug Richtung Winterberg.
Genau dort fand gestern die zweite PG-Wanderung des ,,Natur pur” -Projekts von Herrn Kortmann und Herrn Saeger statt.
Alle freuten sich auf das Wandern durch schneebedeckte Winterlandschaften und die ein oder andere Schneeballschlacht.
Die Wanderer sollten nicht enttäuscht werden. Die Freude über den fast kniehohen Pulverschnee war so groß, dass sich einige Schüler nach der Ankunft sofort ,,in die weisse Pracht’ hineinstürzten.
Anschließend führte uns der Schmantel-Mollbeck-Weg in den nächsten vier Stunden 10.8 km durch herrliche Winterlandschaften. Besonders schön war das Funkeln der Eiskristalle auf den Feldern.
In der Pause bereiteten einige Schüler.innen einen warmen Linseneintopf auf dem eigens mitgebrachten Campinggeschirr zu.
Nach vier Stunden kehrten dann alle wieder zufrieden nach Herne zurück.
Die erste PG-Winterwanderung begeisterte alle Schüler.innen und begleitenden Lehrer gleichermaßen.

Alexander Saeger

Ein Video über die PG-Winterwanderung von Philipp Mazur und Jerome Lange (Q1) ist auf dem PG-Youtube-Kanal zu sehen.

Scroll Up