gelungene Kooperation RS Sodingen / PG bei der Nichtschwimmer-AG

Zu den gesetzlichen Aufgaben der Schule gehört die Vermittlung der Kompetenzen zum sicheren Schwimmen. Dies sollte lernplangemäß bereits in der Grundschule geschehen und ist Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme am lehrplangemäßen Schwimmunterricht in der Sek. I. Seit längerer Zeit ist dies leider – aus vielfältigen Gründen – nicht mehr bei allen Schülerinnen und Schülern im 5. Schuljahr gegeben. Daher bietet das Pestalozzi-Gymnasium in Kooperation mit der Realschule Sodingen seit mehreren Jahren eine Nichtschwimmer-AG an. Diese wird von Fünftklässler.innen, die nicht sicher schwimmen können, zur Vorbereitung auf den Schwimmunterricht in der 6. Klasse und auch von älteren Schülerinnen und Schülern genutzt.
Im Schuljahr 2017/18 wurde diese Nichtschwimmer-AG sehr erfolgreich von Marco Pohlmann und Sören Scholle (Realschule Sodingen) sowie von den PG-Oberstufenschülern Lennart Tomlick und Lukas Germer, unterstützt durch die PG-Lehrkraft Berrit Bühner bzw. Maren Evers, geleitet. Wir danken ihnen für ihr großes Engagement und ihre erfolgreiche Arbeit.

Scroll Up