Skip to content

Medienscouts am PG

Das PG bringt sich im Hinblick auf die steigenden Anforderungen im Bereich des Umgangs mit digitalen Medien auf den neusten Stand.
An zwei Tagen konnten sich Marlon Brosa, Jette Hinz, Hendrik Melchers, Simon Schlimm, Lilli Schmitt und Lene Weber (PG-Schüler.innen der 8a) sowie die Lehrkräfte Jörg Schmid und Thomas Smolczyk  in den Bereichen Sicherheit und Passwörter, Vergisst das Internet? – digitaler Fußabdruck, Datenschutz und Privatsphäre verschiedene Vorträge anhören, an Workshops teilnehmen und Ideen zur Umsetzung an unserer Schule sammeln.
Denn genau das steht in den nächsten Monaten an: Das Pestalozzi Gymnasium wird das Gütesiegel “Medienscout-Schule” erarbeiten und sorgt dafür, dass die bereits seit vielen Jahren etablierten Module wie Cyber-Mobbing oder SmartCamp erweitert werden. Ziel ist es, eine mediale Kompetenz-Orientierung und -Sicherung herzustellen, die die PG-Schüler.innen nachhaltig auf die Ansprüche, Möglichkeiten und Gefahren, die mit der sich stetig weiter verändernden Medienwelt eihergehen, vorbereitet.
Die Vermittlung soll entsprechend der Vorgaben der Landesanstalt für Medien NRW sukzessiv an den Schulalltag und die außerschulische Wirklichkeit unserer Schüler.innen angebunden werden. Regelmäßige Treffen, die Entwicklung von Unterrichtsvorhaben, eine AG, weitere Fortbildungen und natürlich die Vorstellung bei den Mitschülerinnen und Mitschülern sind in den nächsten Wochen Thema der PG-Medienscouts.

Jörg Schmid

Aktuelle Beiträge

An-/Abmelden

Hast du dein Passwort vergessen? Wir können dir leider keine Auskunft über deine Anmeldedaten per Mail oder Kontaktformular geben. Wende dich bitte an deinen zuständigen Lehrer!