Mit Kopf, Herz und Hand: Lehrer-Trio des PGs erwirbt Maschinenführerschein

Avatar

An insgesamt vier Fortbildungstagen absolvierten die drei sonderpädagogischen Lehrkräftes des Pestalozzi-Gymnasiums den begehrten Maschinenführerschein, um zukünftig Werkunterricht in der Inklusion anbieten zu können. Erlernt wurde der fachgerechte Umgang mit unterschiedlichen Maschinen zur Holz- und Metallverarbeitung. Die Lehrer.innen des PGs  erlernten Techniken an unterschiedlichen Sägen und Bohrern sowie das Elektroschweißen. Neben dem  didaktischen „Know How“ wurde auch jede Menge Spaß vermittelt. Das Arbeitsprodukt – ein Beistelltisch aus Stahlprofilen mit einer geleimten Holzplatte –  kann sich nebenbei auch sehen lassen.

Carola Schrader-Teichwart, Angelika Wichert-Poser, Michel Kortmann

Scroll Up