PG-Kooperation mit dem SSB-Sportjugendhaus weiter ausgebaut

Heute besuchten die neu zugewanderten PG-Schülerinnen und -Schülern das Sportjugendhaus des SSB Herne am Westring. Der Leiter Danny Piehl gab kurz eine Einführung in die freizeitpädagogischen Angebote wie Billard-Spielen, Inliner-Fahren, Kickern und die Nutzung der kleinen Disco-Anlage, und dann wurde alles mit viel Freude ausprobiert. Neben den Freizeitaktivitäten am Nachmittag bietet das Sportjugendhaus auch eine Hausaufgabenbetreuung und Mittagessen sowie ganztägige Ferienaktionen, auch in den Osterferien. Indem den Wiko-Schülerinnen und -Schülern Freizeitangebote wie die des SSB-Sportjugendhauses nahe gebracht werden, bemüht sich das Pestalozzi-Gymnasium um eine nachhaltige Integration auch außerhalb der Schule.

Gaby Wichmann (PG-Schulsozialpädagogin)

Infos zu den Kooperationsangeboten mit dem SSB-Sportjugendhaus in den Osterferien folgen.

Scroll Up