PG-Schülerfirmen präsentieren sich auf der Messe in Wuppertal

Lars Rickert

Die beiden aktuellen PG-Schülerfirmen präsentierten ihre Produkte und Arbeiten bei der Junior-Schülerfirmenmesse am heutigen Samstag in den City-Arkaden Wuppertal.

Auf dieser jährlich stattfindenden Messe haben die Schülerfirmen die Chance sich in einem kurzen Vortrag vorzustellen und ihre Produkte an kleinen, selbstdesignten Verkaufsständen zu zeigen. Neben den beiden Schülerfirmen Wood’n’Good und forest’s inside vom Pestalozzi Gymnasium Herne haben sich auch viele weitere Firmen präsentiert.

Dabei wurde die ganze Veranstaltung von Mitarbeitern des Junior Projektes betreut, die die Schüler auch bei Entscheidungen beraten oder Tipps für den Auftritt oder die Präsentation gegeben haben.

Im Laufe des Tages wurden auf dem Gelände der City Arkaden zwei Workshops angeboten. Zum Einen zur Vorbereitung auf den Landeswettbewerb, bei dem sich jede Firma im Projekt bewerben kann und zum Anderen über die wirtschaftliche Entwicklung Japans, wozu zwei japanische Unternehmer anreisten.

Auch für das leibliche Wohl der Schüler war gesorgt. Die Besucher vor Ort erschienen sehr zahlreich und zeigten großes Interesse für die Veranstaltung und auch für die PG-Firmen. Für das Junior-Projekt war die Messe also ein voller Erfolg und die Planung für nächstes Jahr hat bereits begonnen.

 

Philipp Mazur, EF

Scroll Up