PG Schule für Eltern: “Durch dick & dünn” – Basiswissen für Eltern – Essstörungen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Avatar
Informationsabend für Eltern zum Thema Essstörungen – Schülerinnen und Schüler sind natürlich auch herzlich willkommen!

Referenten: Mitarbeiter.innen der Institution Kadesch – Gesellschaft zur Förderung der Jugend- und Suchtkrankenhilfe

Wann: Mittwoch, 3. April 2019, 18.30 – 20.00 Uhr
Wo: Mensa (Pestro) im Pestalozzi-Gymnasium

Liebe Eltern,
wenn sie sich auch Sorgen darum machen, weil sich ihr Kind immer mehr mit dem Thema, zu dick, zu dünn oder genau richtig zu sein, beschäftigt oder weil sie sich einfach nur für das Thema Essstörungen interessieren, sind Sie an diesem Abend richtig.
Über die Medien werden wir mit überzogenen und unrealistischen Bildern von Mr. und Mrs. Perfect konfrontiert, so dass kaum jemand mehr frei davon ist, sich nicht an dem perfekten Körperbild zu orientieren, das uns Werbung, Mode und Casting-Shows vermitteln.
Essstörungen sind ein ernst zu nehmendes Problem, das nicht nur Mädchen, sondern auch Jungen betrifft.
Die Referenten werden zunächst darüber informieren, was man unter einer Essstörung zu verstehen hat und wie sie entsteht. Darüber hinaus wird über verschiedene Erscheinungsformen, Auffälligkeiten bis hin zu Ursachen von Essstörungen informiert.
Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, noch offene Fragen zu stellen.
Der Vortrag ist für Eltern (und Schülerinnen und Schüler) kostenfrei!
Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen!
Ich grüße Sie herzlich als Organisatorin und  PG-Koordinatorin Elternarbeit

Andrea Knöfel

und freue mich, für diesen Abend als Vertreter der Lehrer und ebenfalls als Ansprechpartner Doris Majorek und Michel Kortmann begrüßen zu können.

Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung im PG-Sekretariat bis zum 29.03.2019.

Scroll Up