Projekt „Hömma, so läuft das hier nicht“ – BVB zu Gast am PG

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien wurde am Pestalozzi Gymnasium eine Projektwoche unter dem Motto „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ organisiert. Eines der durchgeführten Projekte fand in Kooperation mit den Fanbeauftragen des Vereins Borussia Dortmund, welcher sich seit Jahren gegen Diskriminierung im Fußball und in der Gesellschaft engagiert, statt. Unter dem Titel „Hömma, so läuft das hier nicht“ sensibilisierten die BVB-Fanbeauftragten die Teilnehmenden des Projekts für diskriminierende Kleidermarken, Symbole und Zeichen und diskutierten mit den Schülerinnen und Schülern mögliche Handlungsweisen in diskriminierenden Situationen. Nach dem Workshop konnten die Schüler.innen noch Fragen zur Antidiskriminierungsarbeit von Borussia Dortmund stellen und sich über einige mitgebrachte Fanartikel freuen. Wir bedanken uns sehr bei den Fanbeauftragten des BVB und hoffen, dass wir die gemeinsame Arbeit gegen Rassismus und Diskriminierung auch in Zukunft fortsetzen können.

Maik Strothmüller

Scroll Up