Skifahrt des 9. Jahrgangs: Tag 1 – 7

Nach der Nachfahrt kamen die beiden Busse, wie geplant, am Freitag gegen 7.00 bzw. 8.00 Uhr in Raas / Italien an. Nach dem Einrichten der Zimmer und einem guten Frühstück fuhren alle ins Skigebiet und machten erprobten ihre beim Skitag im AlpinCenter Bottrop erworbenen Fähigkeiten erstmalig in hochalpiner Umgebung.
Bei ausreichend Schnee und Sonne absolvierten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs im Skigebiet Jochtal ihre ersten beiden Skitage und machten große Fortschritte. Wie immer sind sie im Sonnenhof in Raas hervorragend untergebracht und werden dort und im Skigebiet bestens verpflegt.

PG-Schulskifahrt des 9. Jg., Tag 5:
Ein Teil der Gruppe legte heute eine Skipause ein. Die Schülerinnen und Schüler fuhren nach Bozen und schauten sich die schöne norditalienische Stadt samt Özi-Museum an.
Die Großteil der Schülerinnen und Schüler tummelten sich im Skigebiet und verfeinerten in Kleingruppen ihre bereits beachtlichen Fertigkeiten. Dabei entschädigte der Neuschnee für die teilweise schlechte Sicht.

Tag 6 und 7:
Nahezu alle Schülerinnen und Schüler standen am vorletzten Tag bei Neuschnee auf ihren Ski.
Am letzten Skitag gab es bei tollem Wetter noch eine kleine Schulung, das Skirennen und die Gelegenheit, in Kleingruppen unter Betreuung der Lehrkräfte frei zu fahren. Beim Abschlussabend wurde ein Video mit Impressionen der gesamten Skifahrt gezeigt, und es erfolgt die Ehrung zum Skirennen.

Am Freitag erfolgt um 9.30 Uhr die Rückreise. Die Rückkehr nach Herne ist für etwa 22.30 Uhr geplant.

Weitere Fotos werden aufgrund der schlechten Wlan-Verbindung erst nach der Skifahrt am Wochenende eingestellt werden.

Scroll Up