SommerUni in Natur- & Ingenieurwissenschaften am 20. – 24. August 2018 in der Universität Duisburg-Essen

Hiermit möchten wir auf unsere S.U.N.I. – Sommeruniversität in Natur- und Ingenieurwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen, die vom 20.-24. August 2018 stattfindet, aufmerksam machen.
Wie viele Unendlichkeiten gibt es eigentlich? Kann man Bauteile drucken, und wie wird ein Roboter programmiert?
Dank spannender Experimente und ungewöhnlicher Exkursionen bietet die S.U.N.I. ein einmaliges Forum für die gezielte Studienwahlorientierung in den Natur- und Ingenieurwissenschaften.
Teilnehmen können alle, die mindestens 15 Jahre alt sind und Lust auf eine spannende, interessante und ideenreiche Woche haben. Sie bekommen hier die Möglichkeit, in speziellen Veranstaltungen den Universitätsalltag zu erleben und die Arbeitsfelder in Naturwissenschaft und Technik kennenzulernen, um auf diese Weise eine Unterstützung für ihren Studien- und Berufsfindungsprozess zu erhalten.
Die Veranstaltungen während der Projektwoche sind speziell für Schülerinnen und Schüler konzipiert und bieten einen realistischen Einblick in die unterschiedlichen Fachgebiete.
Bei der großen Auswahl an Einführungsvorträgen, Vorlesungen, Praktika, Übungen, Laborbesichtigungen und Exkursionen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sie haben hierbei die Möglichkeit, sich aus vier Programmlinien einen Stundenplan erstellen zu lassen:
– Naturwissenschaften (Schwerpunkt Physik und Chemie)
– Ingenieurwissenschaften
– Mathematik / Informatik
– in alle Fächer hineinschnuppern
Die Anmeldung zu einzelnen Veranstaltungen ist leider nicht möglich!
Im Rahmen eines eintägigen Kontaktikums können Arbeitsplätze von Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftlern sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren in namhaften Industrie- und Wirtschaftsunternehmen der Region kennengelernt werden. An diesem Tag sind die Unternehmen offen für alle Fragen, führen durch die Betriebe und erläutern ausführlich ihre Arbeitsfelder.
Zu unseren voraussichtlichen Kontaktikapartnern zählen:
– Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
– HOCHTIEF AG
– Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH
– Komatsu Mining Germany GmbH
– Siemens AG
– Im Rahmen des „Entdecke die Welt der Chemie“-Kontaktikums:
o BayKomm& Currenta GmbH & Co. OHG
– Im Rahmen des „Mit duisport und DST auf hoher See“-Kontaktikums:
o duisport & DST – Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V.
Für das tägliche Mittagessen in der Mensa und Transporte zwischen den Campi sowie zu den Kontraktlich wird ein Beitrag von 35 € erhoben.
Weitere Informationen sind der Website www.uni-due.de/suni zu entnehmen.
Die Anmeldung ist unter www.uni-due.de/suni/anmeldung zu finden.

Jennifer Schons, Universität Duisburg-Essen, Akademisches Beratungs-Zentrum

Scroll Up