Skip to content

Bundestagsabgeordneter liest PP-Kurs 6 online aus dem Jugendroman “Als Hitler das rosa Kaninchen stahl” vor

Am Freitag (20.11.2020) fand zum 17. Mal der bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen statt. Der Aktionstag stand in diesem Jahr unter dem Motto “Europa und die Welt”. Da Lesen verbindet, schaltete sich Paul Ziemiak (Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der CDU) aus Berlin online im Kurs Praktische Philosophie der Jahrgangsstufe 6 zu. Er las zwei Kapitel aus dem Jugendroman “Als Hitler das rosa Kaninchen stahl” von Judith Kerr (1974 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet) vor. Im Anschluss war noch etwas Zeit für eine Diskussion zum Thema “Ausgrenzung”, und auch persönliche Fragen an Herrn Ziemiak durften die PG-Schüler.innen stellen.
Das PG bedankt sich herzlich für die Zeit, die Herr Ziemiak sich für die Schüler.innen genommen hat.

Britta Spalholz

Aktuelle Beiträge

An-/Abmelden

Hast du dein Passwort vergessen? Wir können dir leider keine Auskunft über deine Anmeldedaten per Mail oder Kontaktformular geben. Wende dich bitte an deinen zuständigen Lehrer!