Skip to content

tagesaktuelle Informationen zu schulischen “Corona-Maßnahmen” – Stand 23.5. (Sa.) 13.20 h

Dieser Beitrag wird fortlaufend aktualisiert. Neuerungen sind jeweils fett gedruckt.

Liebe Pestalozzi-Schulgemeinschaft,

gemäß der Entscheidung der Landesregierung ruht seit dem 16.03.2020 der Unterricht. Auch nach den Osterferien werden alle Schüler.innen seit dem 20.04.2020 wieder auf Distanz, d.h. zu Hause, unterrichtet. Vom 23.-30.04.2020 und auf  Wunsch einiger PG-Schüler.innen auch vom 04.-07.05.2020 fanden unterrichtlichen Angebote zur Abiturvorbereitung für die Q2 unter Beachtung der Corona-Auflagen organisatorisch reibungslos und kontaktfrei statt.

Die Abitur-Klausuren starteten am 12.05.2020. Die meisten werden in der Sporthalle (außer Biologie und Physik GK am 12.05. im Pestro, Deutsch am 13.05. im Pestro und in E01, Französisch am 15.05. in E05 und Englisch GK am 19.05. im Pestro) geschrieben. Da die Halle etwas kühler ist als die Klassenräume, sollten die Q2-Schüler.innen entsprechende Kleidung mitbringen.
Bereits am 11.05.2020 starteten die praktischen Abiturprüfungen des Sport-LKs. Die finalen Trainingsmöglichkeiten am 05., 06. und 08.2020 wurden genutzt.

Alle Abiturprüfungen und der nachfolgend beschriebene Präsenzunterricht finden natürlich unter Beachtung der Corona-Auflagen statt.

Die Präsenzbeschulung der Q1 hat am Montag, dem 11.05.2020, begonnen. Den neuen Plan mit Gültigkeit ab dem 18.05.2020 bis voraussichtlich zu den Sommerferien haben die Q1-Schüler.innen am 15.05.2020 erhalten. In den Q1-Kursen, in denen durch die Schulschließung noch keine Klausur geschrieben wurden, werden diese ab dem 18.05.2020 nachgeholt.

Ab dem 25.05. (Mo.) erhält die EF eine Woche Präsenzunterricht in allen Kursen. Auch in der EF werden danach Klausuren in allen Kursen, in denen im 2. Halbjahr noch keine geschrieben werden konnten, nachgeholt mit dem Stoff bis zur Schulschließung. Die Informationen dazu haben die EF-Schüler.innen am 15.05.2020 per Mail erhalten.

Die Klassen der Jahrgangsstufen 9 – 5 und die EF erhalten voraussichtlich ab dem 03.06.2020 tageweise rollierend Präsenzunterricht.
Näheres inklusive der Unterrichtstage für die einzelnen Jahrgangsstufen wird in der Mail vom 19.05.2020 an die Eltern der Sek. I erläutert (mit einem Tippfehler: für den 8. Jg. 16.06. statt 19.06.2020). Anfang nächster Woche werden die genauen Pläne an an alle Klassen gemailt.

Zur Einhaltung der Abstandsgebote und Hygienevorschriften müssen Lernguppen geteilt werden. Die Raum- und Personalsituation sowie Koop-Absprachen bedeuten eine sehr aufwändige Planung. Wir bitten daher die kurzfristigen Informationen zu entschuldigen.

Dieser sehr große Planungsaufwand macht nur Sinn, wenn die Schüler.innen sich in den beaufsichtigten und teilbeaufsichtigten sowie auch in den unbeaufsichtigten Zeiten, z.B. auf dem Schulweg, an die Vorgaben halten. Wir bitten die Eltern um Unterstützung bei dieser gemeinsamen erzieherischen Aufgabe.
Alle Informationen bezüglich der Organisation und Regeln der Präsenzunterrichtstage sind per Mail an die Eltern und an die Oberstufen-Schüler.innen gegangen. Nicht-Beachtung oder gar bewusste Verstöße gegen die Abstands- und Hygieneregeln werden schulrechtlich sanktioniert, ggf. mit sofortigem Ausschluss vom Präsenzunterricht.

Alle Schüler.innen sollten sich auf ihren Präsenzunterrichts gut vorbereiten, um die wenige Zeit in der Schule intensiv zu nutzen und ihre daheim erarbeiteten Dinge einzubringen, dass diese ggf. positiv in die Benotungen einfließen können.

Aufgrund der zurzeit nicht erlaubten und gesundheitlich nicht sinnvollen Großveranstaltungen wurden auch die für den 27.05.2020 geplante Schulpflegschaft, der für den 24.06.2002 angekündigte große Begrüßungsnachmittag für alle neuen 5er und der Abiball abgesagt.
Natürlich werden die Abiturzeugnisse am 26.06.2020 in einem besonderen Rahmen übergeben.
Die neuen 5er werden am 23., 24. bzw. 25.06.2020 von 16.00 – 17.30 Uhr klassenweise eingeladen, um auf dem Schulhof oder in der Aula ihre zukünftigen Mitschüler.innen der Klasse und ihre Klassenlehrer.innen kennenzulernen. In Kleingruppen erfolgen dann die Verteilung der Informationen und die Begehung des Klassenraums. Die Einladung mit Details erfolgt in Kürze.
Bei Fragen oder Problemen wenden sich Eltern bzw. Elternvertreter.innen bitte per Mail an die Pflegschaftsvorsitzenden (schulpflegschaft@pgherne.de) oder die Schulleitung (schulleitung@pgherne.de).

Da die geplanten Informationsveranstaltungen zu Wahlen und Laufbahnplanungen bezüglich WP I und WP II sowie in der Oberstufe für die Schüler.innen und Eltern der Jahrgänge 6 und 7 sowie 9, EF und Q1 nicht, wie geplant, stattfinden können, wurden alle notwendigen Informationen und Unterlagen dazu nach und nach an die Betreffenden verschickt sowie hier und in der Homepage-Rubrik der entsprechenden Stufe veröffentlicht. Bei Rückfragen beraten wir gerne per Mail oder telefonisch.

Informationen über WP I (2. Fremdsprache) für die jetzigen 6er (als Präsentation mit Erklärungen und zum Nachlesen als PDF-Datei)
Wahlbogen WP I für die jetzigen 6er (Abgabe bis zum 22.05.2020)

Informationen über WP II für die jetzigen 7er
Wahlbogen WP II für die jetzigen 7er (Abgabe bis zum 08.05.2020)

Informationen zu den Kurswahlen zur Oberstufe für die jetzigen 9er (mit Erklärungen als MP4-Datei und zum Nachlesen als PDF-Datei)
Wahlbogen EF für die jetzigen 9er (Abgabe bis zum 06.05.2020)

Informationen zu den LK-Wahlen zur Qualifikationsphase für die jetzige EF (mit Erklärungen als MP4-Datei und zum Nachlesen als PDF-Datei) (Abgabe bis zum 06.05.2020)
Wahlbogen Sportkurs zur Qualifikationsphase für die jetzige EF (Abgabe bis zum 06.05.2020)

Informationen zur Oberstufen-Laufbahn gibt es auf der LuPO-Seite des Bildungsportals und in der Broschüre zur gymnasialen Oberstufe des MSB NRW. Dankenswerterweise hat Herr Hayen (Oberstufenkoordinator des Gymnasiums Eickel) seine Videoanleitungen zur Nutzung von LuPO (Video 1, Video 2 u. Video 3) auch den PG-Schülerinnen und -Schülern zur Verfügung gestellt.

Auch in Coronazeiten gibt es weiterhin zahlreiche Angebote, die bei Fragen zur Studien- und Ausbildungsorientierung helfen. Viele Informationsveranstaltungen finden online statt, und Berater.innen beantworten Fragen zur Studien- und Berufswahl telefonisch. Informationen zu solchen Veranstaltungen, Angeboten und Kontaktdaten der Beratungsinstitutionen sind auf der StuBo-Seite dieser Homepage zu finden und werden laufend aktualisiert. Unsere schulischen Koordinatorinnen und Koordinatoren der Studien- und Berufsorientierung (StuBo) und des Landesprogramms “Kein Abschluss ohne Anschluss” (KAoA) sind wie immer unter stubo@pgherne.de zu erreichen.

Wie überall in unserer Gesellschaft gilt auch auf unserem Schulgelände in den unterrichtlichen Angeboten und in den Pausen als wichtigste Corona-Schutzmaßnahme: Abstand wahren! Entsprechend vorbereitete Unterrichtsräume, kleine Gruppengrößen, ein Einbahnstraßen-System mit getrennten Ein- und Ausgängen und Auf- und Abgängen, versetzte Unterrichts- und Pausenzeiten, Verhaltenshinweise an die Schüler.innen u.a. sorgen organisatorisch dafür, dass die Abstandsregel eingehalten wird.
Zu den wichtigsten Corona-Schutzmaßnahmen gehören zudem die Hand-Hygiene und die Hust- und Niesetikette. Die Sanitäranlagen und alle Unterrichtsräume sind mit Seifenspendern, Papierhandtüchern und Abfallbehältern ausgestattet.
Natürlich sind alle Unterrichtsräume, Flure und Sanitäranlagen fachgerecht gereinigt und werden dies täglich nach ihrer Nutzung.
Der Öffentliche Personennahverkehr wurde über die erhöhte Nutzung durch Schüler.innen mit den Zeitplänen der unterrichtlichen Angebote genau informiert und hat sich darauf eingestellt. Hinweise und Verhaltensregeln für die Schüler.innen-Beförderung im ÖPNV / Schüler.innen-Spezialverkehr sind hier einzusehen.
Masken sind in der Schule keine Pflicht, werden aber als zusätzliche Präventivmaßnahme, zum Beispiel auf dem Weg zur Schule (insbesondere im ÖPNV) und zu den Unterrichtsräumen, dringend empfohlen! Als Geste und zur Erleichterung des Starts stellt die Stadt Herne allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und schulischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kostenlos eine Maske zur Verfügung und hat diese bereits geliefert. Darüber hinaus bitten wir darum, sich selber Masken, Halstüchern, Loops oder Ähnliches zum Bedecken von Mund und Nase zu beschaffen, um die Mitmenschen zu schützen.
Die Hygiene-Empfehlungen der Stadt Herne (Stand 22.04.2020, 18.00 Uhr) für weiterführende Schulen zum Wiederbeginn des Schulbetriebs sind hier einzusehen.
Wir bitten alle, die Abstands- und Hygiene-Regeln sowie die übrigen Verhaltensempfehlungen und Regeln genau einzuhalten.
Symptomatisch erkrankte Personen sind vom Unterricht ausgeschlossen und dürfen die Schule nicht betreten.

Bildungsportal des Schulministeriums (17.04.2020): Planungen für NRW bis zum 4. Mai 2020 – kurzgefasst
Für die Schulen erlaubt der Beschluss von Bund und Ländern zur „Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie“ eine vorsichtige, gestufte Wiederaufnahme des Betriebs – vor allem mit Blick auf Schülerinnen und Schüler die vor Schulabschlüssen und Abschlussprüfungen stehen.

Am 20. April sollen in Nordrhein-Westfalen daher zunächst die weiterführenden Schulen nach fünf Wochen wieder öffnen, vorerst jedoch nur, damit Lehrerinnen und Lehrer und Schulträgern drei Tage Vorlauf erhalten, um die organisatorischen und alle weiteren notwendigen Bedingungen für eine Wiederaufnahme des Unterrichts schaffen zu können.
Ab Donnerstag, den 23. April 2020, sollen dann die ersten Schülerinnen und Schüler der Schulen zur Vorbereitung auf ihre Prüfungen und Abschlüsse wieder in die Schule gehen können (am PG die Q2, s.o.).
Sollte die Entwicklung der Infektionsraten es zulassen, dann sollen die Schulen schrittweise ab dem 4. Mai 2020 geöffnet werden – zunächst für die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 4, um diese Kinder so gut wie möglich auf den im Sommer bevorstehenden Wechsel auf die weiterführenden Schulen, vorzubereiten.

Unabhängig vom weiteren Verlauf des Schuljahres wurden alle Schulwanderungen und Schulfahrten sowie Schulveranstaltungen an außerschulischen Lernorten, u.a. Museumsbesuche, kulturelle und sportliche Veranstaltungen und Projekte mit außerschulischen Partnern, bis zum Schuljahresende untersagt. Sport- und Schwimmunterricht, Abiturprüfungen im Sport-LK und Sprachprüfungen sowie der privat organisierte Abiball sind von dem Verbot nicht betroffen. Angesichts des  generellen Veranstaltungsverbots wurde der Abiball jedoch abgesagt. Stattdessen wird eine feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse stattfinden.
Die PG-Lehrkräfte werden zeitnah alle bis zum Schuljahresende bereits gebuchten Fahrten und Veranstaltungen stornieren. Über Rückerstattungen von bereits gezahlten Beiträgen werden wir die Betreffenden in Kürze informieren bzw. die Rückerstattungen in Kürze direkt vornehmen.

Der offizielle vierteilige PG-Terminkalender auf der Startseite dieser Schulhomepage entspricht dem Planungsstand vom 20.05.2020. Er wird fortlaufend aktualisiert.

Die PG-Schulgemeinde bleibt nach wie vor zu Hause: Angesichts der schnellen Ausbreitung des Corona-Virus und der strikten gesellschaftlichen Maßnahmen zu dessen Eindämmung  bitten wir alle PG-Schüler.innen, -Eltern, -Lehrkräfte und -Mitarbeiter.innen dringend, die Maßnahmen der Landesregierung und den Corona-Codex weiterhin zu beachten und u.a. auf unnötige soziale Kontake zu verzichten oder gar “Corona-Partys” zu unterlassen (Bußgeldkatalog der Landesregierung siehe Foto unten).

Die PG-Lehrkräfte vermissen euch, liebe PG-Schüler.innen, und sind für euch da! Dazu haben sie ein kleines Video für euch erstellt. Für Fragen und Probleme, insbesondere bei der Abitur-Vorbereitung, sind die PG-Lehrkräfte unter den hier hinterlegten E-Mail-Adressen erreichbar.
Auch die Schulsozialarbeiterin Frau Wichmann bietet weiterhin ihre Unterstützung und Coachings an – per Mail, telefonisch und per Videochat (Kontaktaufnahme per Mail an sozialarbeit@pgherne.de).

Als Antwort auf die Foto- und Videobotschaft der Lehrer.innen haben die Schüler.innen ebenfalls eine Fotocollage erstellt, an der sich 113 Schüler.innen beteiligt haben! Die PG-Schüler.innen wollen sich damit bei allen Lehrer.innen für ihren Einsatz und ihre Unterstützung in diesen Zeiten, aber auch sonst, bedanken und wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinde schöne und erholsame Osterferien.

Informiert euch, liebe PG-Schüler.innen, und informieren Sie sich, liebe Eltern, regelmäßig über den aktuellen Stand der Pandemie und der Maßnahmen. Dazu haben wir am Ende des Artikels einige seriöse Quellen sowie Links zu Informationen in verschiedenen Sprachen aufgelistet.

Zudem informieren Sie sich / informiert euch bitte regelmäßig über die Schulhomepage (dieser Artikel und die Terminliste werden ständig aktualisiert) und rufen Sie Ihre / ruft eure Mails regelmäßig ab. Das Eltern-Anschreiben vom 17.03.2020 mit Informationen zum aktuellen Stand des Vorgehens der Schule, das per Mail über die Pflegschaftsvorsitzenden verschickt wurde, ist hier einzusehen.

Am 20.03.2020 wurde von der Landesregierung das Notbetreuungsangebot erweitert. Es gilt nach wie vor nur für einen begrenzten Kreis, aber nun für Schüler.innen, deren Mutter oder Vater in dem weiter gefassten Bereich der “kritischer Infrastrukturen” arbeitet und für die im privaten Umfeld keine Betreuung gewährleistet werden kann. Das Notbetreuungsangebot (ohne Verpflegung) besteht nun auch am Nachmittag, an Wochenenden und in den Osterferien. Bitte füllen Sie dazu das Formular des Ministeriums inklusive Bestätigung des Arbeitgebers aus und lassen Sie dieses zusammen mit konkreten Angaben zum benötigten Betreuungszeitraum der Schulleitung zukommen. Die Schulministerin hat heute (27.03.2020) diesbezüglich einen Elternbrief veröffentlicht, den wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Die Q2 hat am 23.03., am 31.03., am 01.04., zweimal am 03.04. und am 16.04.2020 Info-Mails über das Verfahren der Klausurrückgabe, der Bekanntgabe der Noten und Zulassung sowie die neuesten Informationen mit den Terminen der schriftlichen Abitur-Prüfungen erhalten, die EF Info-Mails am 24.03. und am 26.03.2020. Aufgrund der nachfolgend genannten Informationen haben die Q2-Schüler.innen nun per Post nur die noch nicht zurückgegebenen Klausuren erhalten. Die Notenbekanntgabe erfolgt später im Rahmen des Unterrichts nach den Osterferien.

Am 23.04.2020 sind die unterrichtlichen Angebote zur Abiturvorbereitung für die Q2, die freiwillig sind und unter Beachtung der Corona-Auflagen stattfinden, organisatorisch reibungslos und kontaktfrei gestartet. In Abstimmung mit den KOOP-Schulen ist bisher für die Q2 Folgendes geplant (siehe Mail am 20.04.2020):
23.04.2020 (Do.) LK der Do-Schiene (regulär Do 1./2. Std.), 24.04.2020 (Fr.) LK der Fr-Schiene (regulär Fr 1./2. Std.), 27.04.2020 (Mo.) GK 3. Abiturfach, 28.04.2020 (Di.) LK der Fr-Schiene, 29.04.2020 (Mi.) GK 4. Abiturfach, 30.04.2020 (Do.) LK der Do-Schiene sowie 04.-07.05.2020 analog (siehe Mail an die Q2 vom 30.04.2020)
Ab dem Donnerstag (23.04.2020) können die Q2-Schüler.innen sich im Sekretariat in einem Briefumschlag Informationen zu ihren Leistungsständen und Q2.2-Noten abholen (bitte einzeln und nur in der zeitlich festgelegten und für die einzelnen Lerngruppen versetzt geplanten Pause sowie unter Beachtung der Einbahnstraßenorganisation).
Über die genaue zeitliche und räumliche Gestaltung und Organisation der unterrichtlichen Angebote zur Abiturvorbereitung für die Q2 in allen Abitur-Kursen, auch an den Koop-Schulen, sowie die Corona-Schutzmaßnahmen wurden die Q2-Schüler.innen am 21.04.2020 (Di.) per Mail informiert. Abmeldungen (bzw. in Einzelfällen Anmeldungen, siehe Mail) sollten bis zum 22.04.2020 (Mi.) 12.00 Uhr erfolgen.
Die Zulassung zum Abitur wird am 08.05.2020 bekannt gegeben. Am 12.05.2020 beginnen die Abiturprüfungen, die als Corona-Schutzmaßnahme aller Voraussicht nach zum großen Teil in der Sporthalle stattfinden. Der als beweglicher Ferientag unterrichtsfrei geplante Brückentag 22.05.2020 wird für Abiturprüfungen genutzt werden (ob hier auch Unterricht stattfindet, wird noch entschieden). Die verbindlichen mündlichen “Abweichungsprüfungen” entfallen. Alle bisher festgelegten Termine von Abiturprüfungen sind in den Q2-Infomails vom 01.04.2020 und 03.04.2020 enthalten, weitere Termine folgen (Informationen zum Abitur im Bildungsportal).

Warnungen (Benachrichtungen gemäß § 50 Abs. 4 SchulG) werden in diesem Schuljahr nicht versandt.
Nähere Informationen sind den entsprechenden Ausführungen zu Prüfungen und Abschlüssen im Bildungsportal zu entnehmen.

Zurzeit gibt es zahlreiche lehrreiche und gleichzeitig unterhaltsame öffentliche Angebote, z. B. auf der Homepage des Bildungsbüros Herne, den Webseite www.planet-schule.de und www.wdr.de/schule/digital, in der Mediathek des WDR und im virtuellen Klassenzimmer der ZDF-Mediathek, im Literaturhaus Herne Ruhr, mit der täglichen Mathe-Challenge Mathe im April bzw. im Mai sowie in zahlreichen speziellen Sendungen für Schüler.innen des öffentlich rechtlichen Fernsehens.

Trotz der Einschränkungen in Bezug auf Ausgang und soziale Kontakte sowie der häuslichen Bearbeitung der schulischen Aufgaben sollten Bewegung und Sport nicht zu kurz kommen. Angesichts des schönen Wetters bieten sich Joggen und Fahrrad-Fahren an. Seilchen Springen und viele andere Bewegungsspiele sind auch auf dem Hof, im Garten oder in der Wohnung möglich. Die PG-Sportlehrkräfte, das Landesschulsportportal unter dem Stichwort “Fit durch die Krise” (an jedem Werktag eine Bewegungsidee/-aufgabe und weitere Tipps) sowie verschiedene Sportverbände (z.B. der LSB NRW) geben auf ihren Homepages Tipps für Begegung/Spiel/Sport und individuelles Trainingseinheiten daheim. Animationen zu häuslichen sportlichen Aktivitäten bieten auch verschiedene Youtube-Kanäle wie der von Alba Berlin und #loop_it.

Angebote für Familien bietet u.a. die Homepage der Stadt Herne.

Gerne berichten wir hier auf der Schulhomepage, auf der PG-Facebookseite, auf dem PG-Instragram-Account und in der neuen Sendung PG Spezial des PG-Youtube-Kanals, die in der unterrichts- und veranstaltungsfreien Zeit die wöchentliche Nachrichtensendung PG Aktuell ersetzt, weiterhin auch über andere Dinge des Schullebens. Es wäre schön, wenn ihr dazu Berichte zu Schulveranstaltungen oder Projekten, interessante eigene Arbeiten, Fotokollagen, Projektideen, Podcasts oder ähnliches an sv@pgherne.de, jerome.lange@pgherne.de und/oder schulleitung@pgherne.de senden würdet.

Auch das Kinder- und Jugendparlament Herne möchte ein bisschen Abwechslung und Kreativität in den Alltag der Schüler.innen bringen und hat deswegen einen Wettbewerb zum Thema “Wie sieht euer Alltag aus?” entwickelt. Alle Informationen dazu erhaltet ihr in dem Video auf unserem PG-YouTube-Kanal.

Es gibt viele schöne Solidaritätsaktionen, mit denen Menschen in der Krise ihren Zusammenhalt und ihre Dankbarkeit für diejenigen, die sich zurzeit besonders engagieren, zeigen, u.a. Kerzen gegen die Krise. und das Spielen des Steiger-Liedes (z.B. am Sonntag, 05.04.2020, um 18.00 Uhr).

Liebe Schulgemeinschaft,
diese schwierige Situation werden wir gemeinsam meistern. Wir bitten alle, Ruhe zu bewahren und sich gegenseitig zu unterstützen, dass wir gesund bleiben und alle Schüler.innen trotz der offensichtlich länger andauernden Gesundheitskrise ihre Schullaufbahn erfolgreich absolvieren werden.
Mit freundlichen Grüßen   Ulrike Strajhar & Volker Gößling (Schulleitung)

seriöse Informationsquellen:
– Die Kindernachrichten logo! bieten samstags bis donnerstags um 19:50 Uhr und freitags um 19:25 Uhr bei KiKA live altersgerecht aufbereitet Informationen. Die Wiederholung vom Vortag wird montags bis freitags um 11:00 Uhr sowie am Wochenende um 6:00 Uhr bei KiKA gezeigt. Die Sendungen der vergangenen Woche kann man sich auch als Podcast herunterladen oder in der ZDFmediathek sieben Tage lang abrufen.
– Für politisch vorgebildete Schüler.innen sowie Schüler.innen der Sek. II eignet sich auch jede Qualitätszeitung, die Tagesschau und andere Nachrichtensendungen.
Tagesaktuelle allgemeine und lokale Informationen der Stadt Herne gibt es auf der städtischen Internetseite.
– Die Hotline der Stadt Herne zu allgemeinen Fragen zu Covid-19 ist unter 0700 / 16 200 000 montags bis donnerstags zwischen 8 und 16 Uhr und freitags zwischen 8 und 13 Uhr erreichbar.
– Verlässliche Informationen zum Coronavirus liefert die Homepage des Robert Koch Instituts.
– Informationen in verschiedenen Sprachen sind beim Integrationszentrum der Stadt und unter diesem Link sowie speziell zu den Maßnahmen der Landesregierung hier erhältlich.
– Alle ministeriellen Entscheidungen und Erlasse, die die Schule betreffen, sind im Bildungsportal des Schulministeriums zu finden.

Aktuelle Beiträge

An-/Abmelden

Hast du dein Passwort vergessen? Wir können dir leider keine Auskunft über deine Anmeldedaten per Mail oder Kontaktformular geben. Wende dich bitte an deinen zuständigen Lehrer!